Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Herzlich Willkommen

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser

"Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern duch die Lüfte ..."   - Gedicht von Eduard Mörike -

Gerade der Frühling lässt uns sehr leicht mit dem "Unsichtbaren" in Verbindung kommen. Wie ein Wunder spriesst, blüht, duftet wieder alles um uns herum und wir dürfen den ganzen Reichtum der Natur über unsere Sinne in uns aufnehmen: einatmen, riechen, schmecken, hören, fühlen, tasten ...

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine frühlingshafte Freude beim Spüren der Wirkung des "Unsichtbaren".

Mit herzlichen Grüssen

Heidrun Conrad und das Sokrates-Team

"Der ist ein Arzt, der das Unsichtbare weiss,
das keinen Namen hat, keine Materie und doch seine Wirkung."
-  Paracelsus -


HEUSCHNUPFEN! KANN HOMÖOPATHIE HELFEN?
Margrit Kellenberger, dipl. Homöopathin SHI hfnh

Wer kennt ihn nicht, den Heuschnupfen.
An sich oder am Gegenüber. Er ist vor allem lästig, störend und nervig. Selten sind die Symptome dieser Krankheit gefährlich. Sie können aber in ein Asthma oder in Asthma-ähnliche Symptome übergehen.

Die Homöopathie kann in allen Fällen unterstützen.

weiter lesen

VORTRAG ZUM THEMA
am Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:30 Uhr, ohne Anmeldung, Eintritt frei

Frau Margrit Kellenberger informiert Interessierte an diesem Abendvortrag, wie die Homöopathie den Patienten behandelt und nicht die Krankheit. Diese spannende Medizin berücksichtigt die Lebenskraft des Menschen, welcher aus vielfältigen Gründen aus dem Gleichgewicht fallen kann.

Flyer

Kein Schnupfen ist so schlimm wie der eigene.
-  Deutsches Sprichwort -


PATIENTENSTIMMEN
Wir fragen ehemalige Reha-Gäste im Sokrates: Was bleibt ... bleibt was ...?

Es interessiert uns, wie es Ihnen heute geht und ob die Rehabilitation nachhaltig wirkt.
Möchten Sie sich auch dazu äussern? Dann melden Sie sich bitte bei uns, wir freuen uns auf Sie!

Frau Claudia Fink verbrachte im August 2018 drei Wochen im Sokrates Gesundheitszentrum Bodensee in der Rehabilitation. Für eine Woche in der Mitte des Aufenthalts kam ihre Familie zur Familienerholungswoche dazu. Wir sind sehr dankbar für ihre Bereitschaft und Offenheit, unsere Fragen zu beantworten. Und natürlich freuen wir uns über ihre Feststellung: "So etwas Aussergewöhnliches habe ich noch nie in einer vorherigen Reha erleben dürfen."

weiter lesen

FILMNACHMITTAG: MATTHÄUSPASSION VON J.S. BACH
Gründonnerstag, 18. April 2019, 15 Uhr, ohne Anmeldung, Eintritt frei, Ambulatorium

Sehen Sie die Ballett-Inszenierung nach Bachs gleichnamigem Oratorium in der Choreografie von John Neumeier. Dies ist ein Klassiker des Hamburger Balletts. Neumeier ist es gelungen, den körperlich-sinnlichen Aspekt des Tanzes mit dem geistig-spirituellen Aspekt der Historie zu verbinden. Er nannte seine "Matthäus-Passion" eine choreografische Meditation:

Flyer

HALLELUJA
Freitag, 26. April 2019, 19:30 Uhr, ohne Anmeldung, Eintritt: 15 CHF, Ambulatorium

Zu Ostern gehört das Halleluja. Am bekanntesten ist sicher die Vertonung von Georg Friedrich Händel. Aber auch andere Komponisten haben versucht, dem grossen Mysterium der Auferstehung einen musikalischen Ausdruck zu verleihen.  Erleben Sie an diesem Abend die befreiende Kraft der österlichen Musik. Dazwischen hören Sie die bewegende Erzählung   „Halleluja - Georg Friedrich Händels Auferstehung“ aus dem Zyklus „Sternstunden der Menschheit“ von  Stefan Zweig.
Referent: Thomas Schröter, Musiktherapeut DMtG
mit musikalischer Begleitung am Piano: Lyz Day und Violine: Sophie-Adèle Glauser

Flyer


PIANO-KLÄNGE IM RESTAURANT SOKRATES
M
arkus Stromeyer spielt für Gäste im Sokrates - sehen Sie ein Video auf YouTube

Nach seinem Konzert vom 18.06.2015 im Restaurant Sokrates, bot Herr Stromeyer (https://piano-markus-stromeyer.ch) uns grosszügig an: "Gerne spiele ich auch bei anderer Gelegenheit auf Ihrem schönen Flügel". Welch glückliche Begebenheit ... manches Mal kommt Herr Stromeyer spontan in's Restaurant Sokrates und erfreut die Gäste und uns mit seiner wunderschön komponierten, liebe- und ausdrucksvoll gespielten Musik. Auch am 12.05.2019, zum Muttertag, können Sie seine Klänge wieder geniessen.

Und nun gibt es auch ein Video "Secrets of Nature and Souls" mit Pianoklängen und herrlichen Impressionen in und um das Sokrates Gesundheitszentrum Bodensee, zu finden auf  Youtube: Piano-Markus-Stromeyer

DRAUSSEN IN MIR
Ein Artikel von Beatrice Länzlinger, Kunsttherapeutin

Liebe Leser, bitte entschuldigen Sie: Durch einen technischen Fehler konnte der im letzten Newsletter veröffentlichte Artikel von Frau Länzlinger nicht auf allen Endgeräten geöffnet werden.

Nun können Sie ihn hier noch einmal abrufen.

Veranstaltungskalender

Einzelne Veranstaltungen

  • Fr 26.04.2019 Halleluja Zu Ostern gehört das Halleluja - erleben Sie die befreiende Kraft der österlichen Musik
    Ort: Ambulatorium Musiktherapiepraxis - 19:30 Uhr
Wöchentlich wiederkehrende Veranstaltungen
    

Wenn Sie diese E-Mail (an: d.wolkenhauer@klinik-sokrates.ch) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Sokrates Gesundheitszentrum Bodensee
Im Park 3
8594 Güttingen
Schweiz

+41 71 6945544
info@klinik-sokrates.ch